Startseite » Reiseinspiration » Die 10 unglaublichsten Orte der Welt, an denen Sie mit wild lebenden Tieren schwimmen können

    Die 10 unglaublichsten Orte der Welt, an denen Sie mit wild lebenden Tieren schwimmen können

    Mit Tieren zu schwimmen bedeutet nicht und sollte nicht bedeuten, in ein kleines künstliches Gehege oder Aquarium zu springen. Sie können eine enge Begegnung mit großartigen wilden Kreaturen haben - und es gibt möglicherweise keine andere Erfahrung, die das Schwimmen neben Buckelwalen, Meeresschildkröten, Delfinen, Seelöwen oder einigen der anderen hier aufgeführten wunderbaren Wildtieren übertreffen kann.

    Schwimmen mit Buckelwale in Tonga Bildnachweis: Traveloscopy
    Tauchen mit Buckelwale, Tonga

    Schwimmen mit Buckelwale in Tonga (Hotelpreise & Fotos)

    Buckelwale gehören zu den majestätischsten Lebewesen der Erde. Diese Bartenwal-Spezies kann 52 Fuß lang sein und 79.000 Pfund wiegen, aber keine Sorge, ihre Ernährung schließt den Menschen nicht ein. Sie ernähren sich nur von kleinen Meerestieren wie Plankton, Krill und kleinen Fischen. Und wenn die Bedingungen stimmen, können Sie eine der seltensten und unvergesslichsten Begegnungen mit Tieren genießen, indem Sie mit den Buckeln in Tonga schwimmen. Allgemein nur im August und September erhältlich, streben umweltfreundliche Ausrüster nach „gegenseitiger Interaktion“, was bedeutet, dass es keine 100-prozentige Garantie ist, dass Sie tatsächlich mit den Walen schwimmen können, aber dieses Königreich im Südpazifik ist eines der wenigen Orte auf der Welt, um die Gelegenheit zu genießen. Sie können auch das schöne Singen der Wale hören, sehen, wie ihr atemberaubender ganzer Körper zerbricht, wie eine Gruppe von Männern eine weibliche Partnerin verfolgt oder wie sich eine Mutter sanft um ihr Kalb kümmert.

    Seekühe in Crystal River, Florida Kredit: Rengber
    Mit Manatis in Crystal River schwimmen, Florida

    Seekühe in Crystal River, Florida (Hotelpreise & Fotos)

    Crystal River ist als einer der wenigen Orte in Florida bekannt, zu denen die einheimischen Seekühe in den kälteren Monaten jedes Jahr strömen. Hier ist das Wasser so kristallklar, dass Sie diese Meeressäugetiere, die auch als Seekühe bezeichnet werden, ideal beobachten können. Hunderte der sanften Riesen kommen jeden Winter in den Quellen und Flüssen vor, einige bleiben jedoch das ganze Jahr über. Dies ist der einzige Ort, an dem du legal mit ihnen schwimmen gehen kannst, und Ausstatter wie das American Pro Diving Center können dabei helfen. Rund 350 der 1.200 Pfund schweren Tiere verbringen den Winter im warmen, flachen Wasser. Ziemlich freundlich, die neugierigen Seekühe sind sogar dafür bekannt, Schnorchler, Schwimmer und Taucher mit einer sanften Schnauze zu begrüßen.

    Schweine in Exuma, Bahamas Bildnachweis: bigstock.com
    Big Major Cay, Bahamas

    Schweine in Exuma, Bahamas (Hotelpreise & Fotos)

    Auf Big Major Cay, einer unbewohnten Insel in Exuma, einem Teil der Bahamas, können Sie einen sehr ungewöhnlichen Anblick beobachten und sogar daran teilnehmen: eine Gruppe zahmer Schweine und ihre Ferkel, die frei an den weißen Sandstränden der Insel leben und schwimmen können . Tatsächlich schwimmen sie oft direkt hinaus, um Boote und ihre Passagiere zu begrüßen, in der Hoffnung, einen Leckerbissen zu bekommen. Die schwimmenden Schweine sind zu einer der beliebtesten Attraktionen in dieser abgelegenen Region geworden. Während sie am Strand faulenzen, die Sonne der Bahamas aufsaugen und durch das klare, azurblaue Wasser treten, werden Tierliebhaber auch von traditionelleren Tieren beeindruckt sein Sehenswürdigkeiten wie tropische Vögel wie Fischadler, Bananenstauden und Seeschwalben sowie der seltene bahamische Leguan, Karettschildkröten, riesige Zackenbarsche, gutartige Zitronenhaie und Langusten.

    Touren führen Sie auf die Insel, wo Sie die Schweine füttern und direkt neben ihnen schwimmen können.

    Walhaie in Palawan, Philippinen Bildnachweis: bigstock.com
    Walhaie

    Walhaie in Palawan, Philippinen (Hotelpreise & Fotos)

    Walhaie sind riesig - tatsächlich sind sie die größten Fische der Welt, sie wiegen bis zu 20 Tonnen und werden fast 40 Fuß lang. Dennoch ist dieser sanfte Riese völlig harmlos, da er sich von Plankton, Algen und vielem mehr ernährt kleiner Fisch. Es kommt in warmen Gewässern auf der ganzen Welt vor, einschließlich der Gewässer vor Palawan, die aufgrund ihres klaren Aquamarinwassers, der Kalksteinfelsen, der Lagunen und der atemberaubenden Strände als eine der schönsten Inseln der Erde gelten. Wenn Sie das Glück haben, einem zu begegnen, ist dies eine Erfahrung, die Sie nie vergessen werden. Aber schauen Sie nicht an, da die passive Interaktion mit Meereslebewesen für das Tier gesünder ist. Beobachten Sie weiter und oft kommt der neugierige Walhai in Ihre Nähe.

    Pottwale in Dominica, Karibik Bildnachweis: wikimedia.org
    Dominica, Karibik

    Pottwale in Dominica, Karibik (Hotelpreise & Fotos)

    Dominica, bekannt als die „Naturinsel“, ist kein Ort, an den Sie gehen sollten, wenn Sie Ihre Tage im Sand verbringen möchten, aber es ist ideal, wenn Sie mit Pottwalen schwimmen, herrliche Wasserfälle besuchen und in heißen Quellen baden möchten . Die ansässige Population von Pottwalen lebt direkt vor der Küste und ist häufig von der Küste aus zu sehen. Dies ist den steilen Abhängen unter Wasser rund um die Insel zu verdanken, die tiefe, geschützte Buchten entlang der Westküste bilden und den perfekten Zufluchtsort für Pottwale darstellen züchten und kalben. Dies ist die einzige Nation, in der diese Wale das ganze Jahr über leben. Die beste Zeit, um sie zu sehen oder mit ihnen zu schwimmen, ist jedoch zwischen November und März. Eine Reihe von Ausrüstern bringt Sie auf ein Boot, von dem aus Sie direkt zu diesen erstaunlichen Tieren springen können.

    Manta Rays, Great Barrier Reef, Australien Gutschrift: www.bigstock.com
    Mantarochen, Great Barrier Reef

    Manta Rays, Großes Barriereriff (Great Barrier Reef), Australien (Hotelpreise & Fotos)

    Es gibt kaum einen besseren Ort auf der Welt, um eine spektakuläre Unterwasserwelt zu erleben als das Great Barrier Reef. Hier scheint die Natur beschlossen zu haben, alle Farben seiner riesigen Palette zu nutzen und sie großzügig auf dieses prächtige Riff anzuwenden, das als eines der weltweit gilt sieben Naturwunder. Es erstreckt sich über eine Länge von fast 250 Kilometern und besteht ausschließlich aus lebenden Organismen als dem ausgedehntesten Riff der Erde. Rund 400 Meereslebewesen nennen es ihre Heimat. Wenn Sie hier tauchen oder schnorcheln, sehen Sie nicht nur Tiere wie Schildkröten, Haie und hell bedeckte Fische, sondern auch Mantas. Wenn Sie Lady Elliot Island im Mai oder Juni besuchen, haben Sie die beste Gelegenheit, direkt neben dem größten Strahl der Welt zu schwimmen - einige davon sind 22 Fuß von Flügelspitze zu Flügelspitze.

    Seelöwen auf Isla Espiritu Santo, Baja California, Mexiko Gutschrift: www.bigstock.com
    Seelöwen in der Nähe von La Paz, Baja, Mexiko

    Seelöwen auf der Isla Espiritu Santo, Baja California, Mexiko (Hotelpreise & Fotos)

    Es gibt nur wenige Orte, an denen Sie tatsächlich ins Wasser gehen und mit Seelöwen herumtollen können, als vor der Isla Espiritu Santo in der Nähe von La Paz auf der mexikanischen Halbinsel Baja, einer UNESCO-geschützten Biosphäre. Es ist wohl eines der aufregendsten Reiseerlebnisse, die Sie jemals haben werden. Eine Reihe von Reiseveranstaltern, darunter auch Alonso Tours, bringen Sie auf diese wunderschöne Insel, die eines der unberührtesten Ökosysteme in Baja bietet. Hier können Sie im kristallklaren Wasser schwimmen, in dem Schildkröten, Mantas und Delfine leben , alle Arten von Vögeln, Walen und natürlich Seelöwen. In der Seelöwenkolonie, die aus Hunderten von Seelöwen besteht, darunter verspielte Seelöwenwelpen, können Sie ins Wasser steigen und direkt neben ihnen schwimmen. Alonso bringt Passagiere auch zu einem der idyllischen Strände des Archipels, um ein regionales Mittagessen einzunehmen und im verführerischen und unglaublich klaren Wasser wieder schwimmen zu gehen.

    Stechrochen in den Kaimaninseln, karibisch Bildnachweis: Bigstock.com
    Grand Cayman Island, die Kaimaninseln

    Stachelrochen auf den Kaimaninseln, Karibik (Hotelpreise & Fotos)

    Grand Cayman, die größte von drei Cayman-Inseln, ist ein Paradies für Wasserliebhaber mit einer Vielzahl von familienfreundlichen Aktivitäten und Attraktionen, die Sie an malerischen Stränden am Rande von Gewässern entdecken können, die so klar wie ein Schwimmbad sind. Und während Stachelrochen normalerweise von Schwimmern nicht gesehen werden können, können Sie genau das in Stingray City, einer Reihe flacher Sandbänke vor Grand Cayman Island, tun. Besucher können direkt ins Meer hinauswaten und das Gefühl erleben, von Hunderten dieser sanften Wesen umgeben zu sein. Sie können sogar von Hand gefüttert werden und bieten ein besonders unvergessliches, wenn auch kitzliges Erlebnis.

    Delphine in Hawaii Bildnachweis: Bigstock.com

    Delfine in Hawaii (Hotelpreise & Fotos)

    Delfine in Gefangenschaft zu sehen, wenn sie die Weite des Ozeans genießen sollen, kann ziemlich deprimierend sein. Und wer möchte wirklich mit jemandem in den Pool gehen, der weiß, wie miserabel das Leben ist? Wenn Sie schon immer mit ihnen schwimmen wollten, dies aber nicht ertragen können, bietet die Big Island of Hawaii die Möglichkeit, dies mit frei lebenden wilden Delfinen zu erleben. Es gibt eine Reihe von Ausrüstern, die diese Möglichkeit anbieten, darunter Roberta Goodman, die die Passagiere als ihren eigenen privaten Reiseleiter herausholt. Sie werden mit Schnorchelausrüstung ausgestattet sein, um einen vierstündigen Ausflug zu genießen, bei dem Sie mit diesen erstaunlichen Kreaturen in Kontakt kommen. Die am häufigsten vorkommenden Delfintypen an der Küste Hawaiis sind die Spinner-Delfine, in deren Gebiet weit über 1.000 Menschen leben.

    Meeresschildkröten in Barbados Gutschrift: www.bigstock.com
    Schnorcheln mit Meeresschildkröten

    Meeresschildkröten auf Barbados (Hotelpreise & Fotos)

    Wenn Sie bei „Finding Nemo“ von Meeresschildkröten träumen, können Sie den Inselstaat Barbados besuchen, um diesen Traum zu verwirklichen. Es stehen über ein Dutzend Reiseveranstalter zur Auswahl, und die meisten Organisationen bieten Lunch- und Schnorchelausrüstung an, um einen idealen familienfreundlichen Ausflug zu organisieren. Es ist ein fabelhafter Tag, an der wunderschönen Küste entlang zu segeln, an Rumpunsch und anderen Getränken zu nippen und natürlich die fantastischen Schildkröten zu sehen und in der Karibik zu schnorcheln - einige Touren beinhalten auch Stopps am Strand und das Schnorcheln über Schiffswracks. Aufgrund der Kombination aus warmem, ruhigem Wasser an der Westküste der Insel und der bekannten Freundlichkeit der Schildkröte ist es einfach und äußerst angenehm, zwischen ihnen zu schwimmen.